Die Hausengel auch für 2018

Veröffentlicht am 09.10.2017

Die Hausengel

Wir haben uns der Hilfe und Unterstützung von pflegebedürftigen Personen und deren Angehörigen verschrieben.

Die Tagespflege ersetzt nicht das Zuhause. Die häusliche Betreuung kann da oft besser helfen. Bei uns stehen Ihre Angehörigen im Mittelpunkt.

Wenn Sie Fragen haben oder unsere Unterstützung benötigen, melden Sie sich telefonisch bei uns. Wir arbeiten zusammen  mit Elke Pfeifer (soziale Dienste), Anja Rischow (Ergotherapie) und dem ASB.
Unser Wirkungskeis ist vor allem das Vogtland.


Unsere Dienstleistungen

Niedrigschwellige Betreuung
Hier steht die Betreuung des Anspruchsberechtigten während der Leistungserbringung im Vordergrund. Zu den Leistungen zählen u.a.:

  • Orientierungstraining
  • Gedächtnistraining
  • Anregung und Unlerstützung zur Erkeunung voa Alltagssituationen und adäquates Reagieren auf diese
  • Gespräche führen, Unterhaltung fördern
  • Gepsräche und Zuwendung zum Erhalt psychischer Stabilität und Vermeiden emotionaler Krisen
  • individuell abgestimmte Leistungen je nach Interessengebiet wie zum Beispiel Singen, Basteln oder Kochen
  • Beratung und Unterstützung zur Planung und Struktur des Tagesablaufes
  • Spaziergänge
  • Zeitungs- und Bücherlesen
  • Beratung pflegender Angehöriger
  • Biographie Arbeit
  • Training des Langzeitgedächtnisses
  • Sprach- und Essübungen
  • Beaufsichtigung bei Sturzgefährdung
  • Sitzwachen

Niedrigschwelliges Entlastungsangebot

Hier stehen die Bewältigung alltäglicher Aufgaben sovie die gezielte Unterstützung im Haushalt und der pflegenden Angehörigen im Vordergrund.

  • übliche Reinigungsarbeiten
  • Wäschepflege
  • Blumenpflege
  • Erledigung des Einkaufs
  • Fahrdienste zurn Arzt oder anderen Terminen
  • Korrespondenz mit öffentlichen Stellen, Versicherungen / Banken
  • Unterstützung im Umgang mit allgemeinen pflegebedingten Alltagsanforderungen
  • Vermeidung.sozialer Isolation
  • Abbau von Uberforderurrg
  • Aufrechterhaltung der Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit

Wussten Sie schon, dass Ihnen als Pflegebedürftiger von den Pflegekassen 104,-  bis  208,- Euro zur Verfügung stehen, um mit den "Hausengeln" Ihre Angehörigen entlasten zu können? Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben - rufen Sie uns an!

weitere informationen erhalten Sie hier