Entwicklungsprojekt im Bereich Assistenzrobotik TU-Chemnitz

Wir benötigen Ihre Hilfe bei der Bewertung eines barrierefreien Roboters!

Entwicklungsprojekt im Bereich Assistenzrobotik sucht interessierte Proband*innen.

Die barrierefreie Interaktion von Menschen mit Robotern ist die Voraussetzung dafür, dass Assistenzrobotik ihr volles Potential entfalten kann – den Menschen zu unterstützen und zu entlasten. Das staatlich vom BMBF geförderte Projekt MIRobO  unter der Koordination der Technischen Universität Chemnitz hat das Ziel einen Assistenzroboter zu entwickeln, der Gegenstände an Personen sicher übergeben kann, während diese den Gegenstand aus verschiedensten Gründen nicht sehen können.

Weiterlesen: Entwicklungsprojekt im Bereich Assistenzrobotik TU-Chemnitz

Redaktionelle Beiträge

Unser Portal lebt von Nachrichten und Informationen. Deswegen freuen wir uns, wenn auch Sie mit Ihren Informationen dazu beitragen unser Portal bunt zu gestalten und den Nutzer mit interessanten Neuigkeiten auf die Webseite zu locken bzw. verweilen zu lassen.

Partner, die bereits in einer Branche eingetragen sind, haben die Möglichkeit 1-2 Mal jährlich einen redaktionellen Beitrag einzureichen und kostenfrei veröffentlichen zu lassen.

Vereine, Institutionen und Firmen, die nicht im Portal eingetragen sind, können ebenfalls einen redaktionellen Beitrag einreichen.
Die Veröffentlichung des Beitrages kostet dann 71,40 Euro (incl. MwSt.).

Weiterlesen: Redaktionelle Beiträge

Ab sofort 4.000 €...

für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen.

Gute Neuigkeiten für Pflegebedürftige, pflegende Angehörige und Pflegekräfte. Seit dem 1. Januar 2015 sorgt das erste Pflegestärkungsgesetz für Leistungssteigerungen in der Pflege. So werden u. a. die Zuschüsse für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen von bisher bis zu 2.557 Euro auf bis zu 4.000 Euro pro Maßnahme erhöht.

Auch sind künftig die Leistungen der Tages- und Nachtpflege neben der ambulanten Pflegesachleistung/dem Pflegegeld in vollem Umfang nutzbar.

Lesen Sie weiter unter nullbarriere.de oder unter sozialversicherung-kompetent.de