Volkskrankheit Bluthochdruck

Blutdruckuhr und verschiedene Gemüse

Mediziner nennen ihn oft den heimlichen oder auch den stillen Killer.

Denn ohne Schmerzen zu verursachen, kann hoher Blutdruck Herz und Gefäße lebensgefährlich schädigen.

Doch mit einer rechtzeitigen Diagnose, den richtigen Medikamenten und vor allem einer Änderung des Lebensstils verliert das Volksleiden seinen Schrecken.

Wie eine Änderung des eigenen Lebensstils Wunder wirken kann
Die beiden wichtigsten Faktoren dabei sind eine Ernährung mit wenig tierischen Fetten und viel Obst und Gemüse sowie regelmäßiger Sport, am besten sanfter Ausdauersport.

Hilfreich sind außerdem Entspannungsübungen wie beispielsweise Yoga oder autogenes Training, um Stress abzubauen, sowie den Nikotin- und Alkoholkonsum zumindest zu reduzieren, bestenfalls sogar komplett darauf zu verzichten.

Lesen Sie dazu weiter: 
Download der Broschüre "Schleichende Gefahr: Volkskrankheit Bluthochdruck"

bereitgestellt vom Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V.
weitere Informationen: hier