Rückblick

beleuchtetes Thomas-Müntzer-Haus

Seniorentag in Oschatz

Am 13.11.19 fand der dritte Nordsächsische Senioren- und Pflegetag in Oschatz im Thomas-Müntzer-Haus statt.

Ein großer Schwerpunkt in diesen Jahr lag auf dem Thema Demenz.

 

 


In einem sehr interessanten Fachvortrag vom Facharzt Dr. med. Peter Grampp vom Klinikum Hubertusburg für Psychiatrie und Psychotherapie erhielten die Teilnehmer viele Informationen zur Erkrankung. Welche Anzeichen auf Demenz schließen lassen und wie man mit ihr umgeht.

In einem weiteren Vortrag wurde der Erzählsalon vom Demenz-Netzwerk Oschatz vorgestellt.

Der Dritte Beitrag war das Thema "Knigge für eine respektvolle Kommunikation - ohne viel Worte" von der Änderrtainerin Annekatrin Michler.

Beim Markt der Möglichkeiten konnten sich die Besucher an den Ständen über die Angebote der Aussteller umfassend informieren.

Am Sachsen-Senioren-Stand wurde das Senioren-Netzwerk www.sachsen-senioren.de vorgestellt. Dort gab es bei einem kniffligen Rätselspiel auch tolle Gutscheine und Preise unserer Netzwerkpartner zu gewinnen. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich für die Unterstützung unserer Verlosungsaktion bei unseren Partnern bedanken.

Ein weiteres großes Dankeschön geht an die Mitarbeiter Frau Gruhne, Frau Scheffler und Frau Meyer vom Landratsamt Nordsachsen. Diese Veranstaltung kann als ein sehr großer Erfolg verbucht werden.
Dies hat sich in den sehr guten Gesprächen der Bürgerinnen und Bürgern gezeigt.

Wir freuen uns schon sehr auf den kommenden Seniorentag in Eilenburg 2020