Inklusionsnetzwerk Sachsen

auf Grund der Corona-Pandemie kommt es bei uns im Büro der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e.V. zu verschiedenen Einschränkungen:

 

  • Unsere telefonische Erreichbarkeit ist derzeit eingeschränkt, aufgrund der Kita- und Schulschließungen.
  • Anfragen/Anliegen per Post oder E-Mail werden weiterhin bearbeitet, es kann jedoch zu Bearbeitungsverzögerungen kommen.
  • Termine zur individuellen Beratung in unseren Büroräumen werden nur in unvermeidbaren Fällen und nur nach telefonischer Absprache angeboten (betrifft vor allem die Beratungsstelle Wohnraumanpassung).
  • Alle Veranstaltungen werden auf Weiteres ausgesetzt. Dazu zählen das Regionaltreffen am 31. März 2020 in Plauen und das sachsenweite Netzwerktreffen am 23. April 2020 in Dresden.
  • Wir bitten Sie, halten Sie sich zum Wohle aller - auch Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung gehören zur Corona-Risikogruppe -  an die Empfehlungen der Bundesregierung und befolgen Sie Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen (siehe bitte: www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/ansprache-in-gebaerdensprache-1732122)