Öffnung der Burg Kriebstein

Blick von Weitem auf die Burg

Öffnung der Burg Kriebstein ab 04.06.2021

Die Sonderausstellungen „Dicke Luft. Burg Kriebstein und die Papierfabrik 1856 – 1945“ und Fotografien von Dirk Schönfuß sind bis 31.10.2021 zu sehen

Ab Freitag, den 04.06.2021 öffnet die Burg Kriebstein wieder ihre Tore.

 

Die Burg hat vorerst nur freitags von 10-17 Uhr und am Wochenende von 10-18 Uhr geöffnet.

Es öffnet nur die Burg und das Museum, die Burgschänke bleibt leider geschlossen.
Unsere Partnerburg Burg Mildenstein bleibt vorerst auch geschlossen.

Voraussetzung für den Zugang in die Burg Kriebstein sind:

  • Buchung eines Zeitfenstertickets über unseren Onlineshop https://shop.schloesserland-sachsen.de/burg-kriebstein.html
  • Nachweis über einen tagaktuellen, offiziell bestätigten negativen COVID-19 Test oder
  • Nachweis über einen vollständigen Impfschutz (gültig nach der 2. Impfung + 14 Tage) oder
  • Nachweis, dass die Gäste genesen seid (Nachweis positiver PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt)
  • keine Covid-19-typische Krankheits-Symptome
  • Erfassung der Kontaktdaten vor Ort


In der Burg erwartet unsere Besucher neben den Museumsräumen die Sonderausstellung „Dicke Luft. Burg Kriebstein und die Papierfabrik 1856-1945“ sowie eine neue Fotoausstellung in der kleinen Galerie. Dirk Schönfuß zeigt Fotografien zum Thema "Wer weiß, wer weiß, was hier geschah? - Schlösser, Burgen und ihre Geschichten“.


Kontakt:
Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH
Burg Kriebstein
09648 Kriebstein
Tel. 034327/952-0, Fax 034327/952-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.burg-kriebstein.eu