Schaubergwerk

Veröffentlicht am 04.11.2021

Grotte getaucht in magisches Licht

Das Schaubergwerk Morassina – Naturschönheit und technisches Denkmal

Folgen Sie uns in die märchenhafte Welt unter Tage. Die Natur hat hier ein einmaliges Ensemble von Tropfstein- und Sinterbildungen geschaffen, das in seiner Farbenpracht- und Formenvielfalt weit
und breit seinesgleichen sucht.


80 Prozent der Führungsstrecke ist barrierefrei ausgebaut und für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Vor Ort erwartet Sie eine Kombination aus Naturschönheit und technischem Denkmal mit Relikten bergbaulicher Tätigkeit von hohem kulturhistorischem Wert, bei dem fast die gesamte Stempelsetzung im Originalzustand erhalten ist. Hierfür ging das Schaubergwerk Morassina bereits 1996 ins Guinnessbuch der Rekorde ein.

Der Heilstollen Sankt Barbara - Reine Luft und konstante Atmosphäre

Nahezu völlig allergen-, keim- und staubfreie Verhältnisse herrschen im Berg. In einer Tiefe von 62m beträgt die Lufttemperatur 7,5°C, die Luftfeuchtigkeit schwankt zwischen 98 und 99%.
Die Heilstollentherapie ist eine uralte Heilmethode die völlig stress- und nebenwirkungsfrei bei Erkrankungen der oberen Atemwege oder spezieller Hautkrankheiten weltweit immer mehr zur Anwendung kommt. Direkt im Alaunschieferflöz des um 1860 stillgelegten Bergwerkes befindet sich unser Heilstollen „Sankt Barbara”.
Auf bequemen Liegen inhalieren unsere Patienten die gesunde Höhlenluft, die auf vielfache Weise für Linderung, Heilung und Wohlbefinden in Verbindung mit unserem gesunden Mittelgebirgsklima sorgt.

Schenken Sie Ihren Lieben doch einfach ein bisschen Faszination oder auch ein wenig Gesundheit zu Weihnachten. Gern stellen wir Ihnen Gutscheine für einen Besuch unseres Schaubergwerkes und oder unseres Heilstollen aus.

Gern stehen wir Ihnen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 036701 / 61577 zur Verfügung.