Klangkissen

Eine Frau im Schlaf mit dem Klangkissen im Arm

Ein würdevolles Alltagshilfsmittel

Ruhe, Freude und Wohlbefinden können durch Musik gefördert werden. Als erstes multi-sensorisches Hilfsmittel weltweit, setzt das inmu® Musik und Vibrationen ein, um Geist und Körper zu beruhigen.

 


Bei Schlafstörungen, psychischen Erkrankungen, Stress, Angst, Unruhe, Unwohlsein, Schmerzen, im Training und während der Therapie kann das Klangkissen eingesetzt werden. Das inmu findet Einsatz bei Jung und Alt, vorrangig bei Demenz, Autismus, psychischen Störungen, Ängsten und Stress.

Würdevolles und nicht stigmatisierendes Hilfsmittel
„Das inmu® bietet Sicherheit, belebt und mindert Müdigkeit während des Essens, fördert Ruhe und Frieden, verhindert Stress bei Toilettenpausen, Körperpflege, An- und Ausziehen, erleichtert den Transfer mit dem Lift, minimiert nächtliche Notrufe, verbessert den Schlaf und kann langfristig den Einsatz von Schlaf- und Beruhigungsmitteln minimieren." Das ist das Fazit der veröffentlichten Studie ‚Musikalische Sinnesreize für Menschen mit Demenz‘ (Dänemark, 2018 Samskabelse in Kooperation mit inmutouch.com Aps).

Die dänische Firma inmutouch.com hat eine Serie von hochentwickelten sensorischen Klangkissen entwickelt, die es Menschen, die durch ihren körperlichen und geistigen Zustand herausgefordert sind, ermöglichen, ihre Sinne durch Musik, Ästhetik und Design zu erleben und zu stimulieren.

Die Funktionsweise
Das inmu arbeitet mit multisensorischer Stimulation. Es bietet die Möglichkeit, die Stimulation der Sinne ebenso wie das Erregungsniveau (Level of Arousal) zu regulieren – und zwar vom Benutzer selbst bestimmt. Im Inneren des runden weichen Klangkissens verbirgt sich eine fortschrittliche Software mit künstlicher Intelligenz (KI), welche aktiv auf Berührungen und Bewegungen reagiert. Egal wie sanft die Interaktion auch sein mag, es entfaltet sich eine meditative Klangwelt, die sich je nach Bewegung stetig ändert und intensiviert. Die Handhabung ist einfach und intuitiv. Insbesondere schwache Menschen oder Menschen mit einer Behinderung profitieren davon. Es gibt weder verwirrende Schalter, noch wird eine Fernbedienung oder App benötigt. Angenehme Vibrationen – passgenau abgestimmt zur Musik – ermöglichen so selbst Personen mit stark eingeschränktem Hörsinn das inmu zu nutzen.

Körper & Geist einen Moment der Ruhe und Entspannung spenden
Je nach Anwendungsbereich und Bedürfnis kann zwischen zwei inmu-Modellen gewählt werden. Während das inmuRELAX mit tiefen, meditativen Klangwelten für Entspannung, Beruhigung und Wohlsein sorgt, fördert das inmuDANCE Bewegung, Heiterkeit und nicht zuletzt Vergnügen durch ein heiteres Musikuniversum.

Weitere Produktinformationen:  www.inmutouch.de

Als langjähriger offizieller Vertriebspartner bieten wir Interessierten die Gelegenheit, die zwei Modelle – das inmuRELAX und das inmuDANCE – zu testen und sich beraten zu lassen, inwiefern ein inmu in ihrem Umfeld hilfreich sein kann. 
Wir sind für Sie da und beraten Sie vor Ort im Raum Sachsen mit Geschäftsstelle in Pirna.
Sprechen Sie uns an!

Kollaske - Consulting & Service
Inh. Marian Kollaske
Schössergasse 2
01796 Pirna
T: +49 (0) 3501 461 5 983
F: +49 (0) 3501 468 6 732
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!