Die Strategie der Schmetterlinge

beide Schauspielerinnen in einer Schlüsselszene

Liebe Theater Fans,

wir sind aus der Sommerpause zurück und möchten Sie zu unserem neuen Stück einladen: "Die Strategie der Schmetterlinge" von Esther Vilar, ein kammerspielartiger Krimi mit spannenden Wendungen bis zum Schluss.

Neugierig? Dann schauen Sie doch gerne mal auf unseren Trailer.


Feiern Sie den Auftakt der neuen Spielzeit mit uns!

Wir freuen uns auf jeden Fall auf Sie!
Ihr Fritz Theater


Die Strategie der Schmetterlinge
Krimi von Esther Vilar

Ein Bootshaus im Tigre Delta von Buenos Aires war das Liebesnest von Adriana und ihrem 30 Jahre älteren Geliebten Carlos. Carlos ist nun tot, doch der Kampf um ihn geht zwischen ihr und seiner Ehefrau Eve weiter. Hier im Tigre Delta treffen sie unter dem Vorwand einer Aussprache zum ersten Mal aufeinander.
Als ungleiche Rivalinnen verfolgen beide eine Strategie, um ihre Interessen durchzusetzen. Dabei schwirren sie wie Schmetterlinge umeinander herum, warten die verletzlichen Momente ab und schlagen zu. Denn den Kampf um die wahre Liebe kann nur Eine gewinnen.

"Es gibt Schmetterlingsraupen, welche Ameisen durch Duftstoffe anlocken, um von ihnen -als vermeintliche Süßnahrung- in ihr Nest zu gelangen. Dort abgelegt, machen sich die Raupen jedoch über die Ameisenlarven her.“ - Überlebensstrategie mancher Schmetterlingsarten.

Es spielen: Silvia Klemm und Alica Weirauch
Regie: Ulrike Sorge

Tickets reservieren