Veröffentlicht am 22.02.2021

Kopf eines Mannes, auf den Hinterkopf Bild einer Kuhweide dargestellt - im Vordergrund zwei Hörgeräte
Einladung zum kostenlosen Hörgeräte-Test
Ist die Melodie der Kuhglocken in den Alpen ein Klangwunder?
 
Entdecken auch Sie Ihr persönliches Klangparadies.
Weltneuheit: Phonak Audéo Paradise
 
 

Veröffentlicht am 17.02.2021

Abbildung der 4 genannten Broschüren

Ein Sturz ist ein hoch gesundheitliches Risiko für Senioren und hat oft schwerwiegende Folgen.

Umso wichtiger ist es, rechtzeitig und praxisnah auf Sturzrisiken einzugehen.

Die Aktion DAS SICHERE HAUS e.V. (DSH) hat dafür ein kostenloses Broschüren-Paket mit vielseitigen Informationen rund umdas Thema Sturzprävention entwickelt.

Das Paket enthält:

  • Broschüre „Sicher leben auch im Alter. Sturzunfälle sind vermeidbar“
    32 Seiten randvoll mit Tipps zu Themen wie „Fit im Alter“, „Sicher wohnen“, „Rollatoren“ und zur häuslichen Pflege

Veröffentlicht am 16.02.2021

Plakat für digitale Museumsführungen, verschiedene Gemälde im Hintergrund, im Vordergrund ein Tiger

Einladung zur digitalen Museumsführung für alle Menschen mit einer beginnenden Demenz und deren Angehörige, die Interesse an Kunst und Kultur haben

Sehr geehrte Damen und Herren,
Die Landesinitiative Demenz Sachsen e.V. Alzheimer Gesellschaft freut sich sehr, Ihnen in Zusammenarbeit mit (de)mentia+art in der Corona-Krise ein ganz besonderes Angebot machen zu können. Für alle Menschen mit einer beginnenden Demenz, die Interesse an Kunst und Kultur haben, ist es

am 3. März 2021 ab 15 Uhr kostenlos möglich an der ersten sächsischen digitalen Museumsführung teilzunehmen, Dauer ca. 60 min.

Veröffentlicht am 09.02.2021

Collage mit Logo vom Biohof, einem Foto, dem Schriftzug "wir gehen neue Wege" und Sonnenblumen

Besondere Perspektiven für Menschen mit Behinderung

Auf dem Biohof können Menschen mit Behinderung in den folgenden Bereichen arbeiten:

Der Bereich ökologische Landwirtschaft:
Hier arbeitet man überwiegend in der Natur. Pflanzen und Tiere werden betreut. Man legt zum Beispiel Kartoffeln in die Erde. Dort beginnen sie zu wachsen und man kümmert sich um die Pfl anzen.
Später kann man die Kartoffeln ernten.

Veröffentlicht am 03.02.2021

eine jüngere Hand liegt beruhigend und beschützend auf einer älteren Hand

Drei wichtige Aspekte wie Angehörigenpflege gelingen kann

Fachberaterin Eva Helms gibt drei Tipps, wie sich Pflegeverantwortung und Selbstfürsorge besser vereinbaren lassen.

Im Online-Workshop „Ich pflege dich – und mich. Selbstsorge und Pflegeverantwortung vereinbaren“ am 19.02.2021 erhalten Sie weitere Informationen und können Fragen stellen.

Weitere Beiträge: